© con-pad

City of Nordhorn Pipes & Drums e.V.

Die Pipe Band für (fast) alle Anlässe…

Sie möchten unsere Band buchen ?

Nachfolgend finden Sie alle wichtigen Informationen, damit auch Ihre Feier / Event zu einem vollen Erfolg wird…

© con-pad

Sie können unsere Band für verschiedene Anlässe / Events buchen. Nachfolgend eine kleine Auflistung unserer häufigsten Auftrittsarten…

  • Stadtfeste
  • Volksfeste / Schützenfeste ( mit / ohne Festumzug )
  • Festumzüge allgemein
  • Firmenveranstaltungen aller Art ( Beispiel: Tag der offenen Tür etc. )
  • Highland Gathering…
  • Ständchen allgemein ( Geburtstag etc. )
  • Hochzeitsständchen ( Standesamt / Kirche )

Wenn auch Sie eine Veranstaltung planen und unsere Band verpflichten wollen, dann nehmen Sie einfach Kontakt auf. Per Email oder Telefon. Damit wir Ihnen eine verbindliche Gage nennen können, benötigen wir einige wichtige Informationen wie z.b. : Datum, Uhrzeit, Auftrittsort, Art der Veranstaltung, Auftrittsdauer…

Bevor Sie jetzt zum Telefonhörer greifen, sollten Sie sich unbedingt den nächsten Artikel aufmerksam durchlesen…

Wichtiger Hinweis zur Buchung einer Pipe Band.

Eine Pipe Band kann leider nicht am Auftrittsort erscheinen, aus dem Bus oder Pkw`s aussteigen, die Instrumente auspacken und munter darauf los spielen. Die Dudelsäcke müssen vor jedem Auftritt eingespielt u. gestimmt werden. Diese Aktion nimmt bei voller Bandstärke ca. 45 min. in Anspruch. Diese Zeitspanne muss also vom Veranstalter mit eingeplant werden.

Liegt zwischen den einzelnen Auftritten mehr als 1 Std. Pause, dann wiederholt sich die „Einspielphase“. Ganz wichtig ist auch der Ort der Einspielphase. Bei „Outdoor Auftritten“ wie z.B. Stadtfeste / Schützenfeste etc. gibt es in der Regel wenig Probleme. Die Band kann sich direkt vor Ort „einspielen u. stimmen“. Schwieriger ist es bei Auftritten die als „Überraschung“ wie z.b. ein Geburtstagsständchen gedacht sind. Hier benötigen wir in unmittelbarer Nähe zum eigentlichen Auftrittsort einen Ort / Raum zum einspielen. Die Temperatur spielt hier leider auch eine nicht unerhebliche Rolle. Ein einfaches Beispiel…

„Opa Jan“ feiert im Dezember seinen 80 Geburtstag. Es wird in einem Saal gefeiert, der mit 120 Pers. richtig schön „überheizt“ ist – so um die 22-23°. Die Band soll als Überraschung einfach in den Saal einmarschieren. Hier kann sich die Band nicht einfach draußen um die Ecke bei minus 2° Einspielen. Auf Grund der Temperaturschwankung wären die Instrumente im Saal schlagartig wieder „verstimmt“. Für solche Auftritte benötigen wir unbedingt einen separaten und gut temperierten Raum.

Auftritte zu einer Hochzeit…

Bei Auftritten vor dem Standesamt gibt es in der Regel keine Probleme. Bei Auftritten in
einer Kirche sollten drei Punkte unbedingt bedacht werden.

  • Ein Einsatz der kompletten Band ( Drums ? ) ist in einer Kirche nicht sehr ratsam. ( Hängt von der Größe / Art der Kirche ab.) Denken Sie bitte an die teure Bleiverglasung der Kirche…Das kann teuer werden… 🙂
  • Ein Einsatz von Pipes in einer Kirche sollte unbedingt mit den Verantwortlichen der Kirche ( Pfarrer / Pastor ) abgeklärt werden.
  • Auch bei Kirchenauftritten stellt sich die Frage nach einem geeigneten Ort / Raum zum Einspielen bzw. Stimmen der Pipes. ( Bitte hier auch auf die Temperatur achten…)

Vier Optionen für Ihre Veranstaltung…

Sie können unsere Band in vier verschiedenen Bandstärken buchen.

  • Full Band ( komplette Bandstärke, zwischen 12 u. 18 Personen )
  • Quintett ( 3 Piper u. 2 Drummer )
  • Piper Duo ( 2 Piper )
  • Solo Piper ( 1 Piper )

Bei Auftrittsanfragen und Buchungen wenden Sie sich bitte an unseren Auftrittskoordinator:

Arnold Colmer-Gosling
48531 Nordhorn
Tel. +49 (0)157 504 288 18
Email: info-conpad [at] gmx.de
(Bitte auf die Mailbox sprechen, wir rufen zurück)
Sie können uns unter dieser Telefonnummer natürlich
auch via Whatsapp erreichen…